Geschenke für einen vorweihnachtlichen Mädelsabend

Foto-Adventskalender
© inc4fun.de

Weihnachten kommen alle endlich mal wieder nach Hause. Die perfekte Zeit also, um sich bei einem Mädelsabend über das vergangene Jahr auszutauschen. Und was wäre besser, als die Clique mit ein paar Geschenken zu überraschen? Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, allen eine kleine Freude zu machen. Einige der spannendsten Ideen haben wir hier zusammengestellt.

Schoko-Adventskalender mit individuellem Titelbild

Bis zum Weihnachtsfest sind es noch ein paar Tage hin? Ein Foto-Adventskalender mit Lindt-Schokolade verkürzt die Wartezeit und ist zudem eine tolle Erinnerung an schöne Momente. Erstellen können Sie den Foto-Adventskalender in wenigen Minuten. Sie müssen sich nur für ein passendes Format entscheiden und ein Bild Ihrer Wahl hochladen. Ergänzt um Text und Schmuckelemente nach Belieben lassen Sie sich das fertige Exemplar direkt nach Hause liefern. Oder verschicken Sie die Unikate an ihre Freundinnen, die sich so schon frühzeitig auf das Wiedersehen freuen können.

Cocktails: Urlaub im Glas

Für einen richtigen Mädelsabend sind Getränke unverzichtbar. Aber mit Wasser, Saft, Prosecco, Wein oder Bier sorgen Sie nicht gerade für Begeisterungsstürme. Die Idee: Leckere Cocktails mit und ohne Alkohol. Mit den bunten Drinks sorgen Sie garantiert für die passende Stimmung. Im gut sortierten Fachhandel und mittlerweile auch in zahlreichen Supermärkten finden Sie alles, was Sie dafür brauchen. Suchen Sie ein paar leckere Rezepte für Klassiker und außergewöhnliche Cocktails raus und schon kann es losgehen. Wie wäre es beispielsweise mit einem kräftigen Mai Tai oder einem süßen und zudem noch sehr schnell zu mixenden Cuba Libre? So bringen Sie sich und Ihre Freundinnen im Handumdrehen aus dem kalten Deutschland an die schönsten Strände dieser Welt.

Kalender: Das perfekte Geschenk für Planungsgenies

Sie sind eher praktisch veranlagt? Und ihr Freundeskreis ebenso? Dann besorgen Sie doch schöne Wandkalender für alle, in denen Sie übersichtlich alle relevanten Termine notieren können. In den meisten Familien ist der Planer in Küche oder Flur unverzichtbar, um den Überblick zu behalten. Und zum Jahresende muss er ohnehin ausgetauscht werden. Als Geschenk also eine ausgesprochen clevere Wahl. Schön sind Wandkalender, die zugleich schlicht sind, aber dennoch individuell sind. Oder Sie besorgen Kalender mit Bildern gemeinsamer Erlebnisse und sorgen so dafür, dass Ihre Freundinnen täglich an die gemeinsam verbrachte Zeit denken. Die ersten Termine können Sie direkt eintragen. Zum Beispiel, wann der nächste Mädelsabend stattfindet.

Wellness: Kleine Auszeiten verschenken

Es ist ein Klischee. Doch die meisten Frauen freuen sich über schöne Düfte, Badezusätze und feuchtigkeitsspendende Masken oder Haarkuren. Im Netz lassen sich tolle Geschenksets finden. Und auch in diversen Drogerien gibt es die Möglichkeit, sich mit kleinen Probierpackungen einzudecken. Aus diesen lassen sich wunderbar kleine Geschenkbeutel herstellen, die mit Sicherheit auch jenen unter Ihren Freundinnen ein Lächeln ins Gesicht zaubern, die nicht zu den absoluten Wellness-Fans gehören. Denn sich zumindest ab und zu einmal zu entspannen, tut jedem von uns gut.

Schenken Sie Zeit

Auch, wenn es schön ist, den Freundinnen eine Kleinigkeit überreichen zu können, ist das Geschenk eigentlich gar nicht so wichtig. Es geht vielmehr um die gemeinsame Zeit und schöne Erinnerungen, die Sie mit Ihren Freundinnen teilen. Denken Sie zurück an die Abenteuer, die sie gemeinsam erlebt haben und freuen Sie sich darüber, wenn alle zusammen sind. Damit machen sie sich gegenseitig die größte Freude.